Demonstrationspraktikum
Studium

Das Demonstrationspraktikum ermöglicht Studierenden des Lehramts Physik sich mit der Planung, dem Aufbau und der Durchführung schulüblicher Experimente vertraut zu machen.

Demopraktika Ia, IIa und IIb

Totalreflexion
Bild: Sebastian Orth

Demo Ia und IIa

Im Demo Ia und IIa geht es hauptsächlich um den Umgang mit Geräten – von deren kriterienbezogenen Auswahl über den sicheren Betrieb bis hin zu Feinheiten der Auswertung.

Die vorgegebenen Experimente eignen sich gut, um über typische Vereinfachungen und Modellvorstellungen zu sprechen, sowie deren Gültigkeit experimentell zu untersuchen. Die Experimentier- und Messmethoden decken dabei ein breites Spektrum an Möglichkeiten ab und neben klassischen analogen Geräten steht moderne computergestützte Messwerterfassung auf dem Programm. Dabei wird insbesondere auf die speziellen Bedürfnisse der Vorführung von Experimenten geachtet: Um Zugänge zum Verständnis der Physik zu eröffnen, bedarf es einer geeigneten Hinführung und geeigneter Vorstellung des Experiments – Anknüpfungen an den Alltag und wie man das Verstehen der Idee hinter dem Experiment erleichtert werden ebenso diskutiert, wie die adressatengerechte Darbietung der Durchführung und Auswertung.

Bild: Sebastian Orth

Demo IIb

Im Demo IIb liegt der Fokus dann verstärkt auf der Planung und Präsentation von Experimenten, die eine Unterrichtsreihe begleiten können. Insbesondere Alternativen, andere Blickwinkel und verschiedene experimentelle Optionen können ausprobiert und verglichen werden. Zu den Präsentationen der Experimente erhalten die Teilnehmenden gezieltes Feedback, das ihnen die Weiterentwicklung ihrer experimentellen Kenntnisse und Fähigkeiten erleichtert.

Ansprechpartner*innen

Demonstrationspraktikum I & IIa

Kontakt

work +49 6151 16-20051

Work S2|07 110
Hochschulstraße 6
64289 Darmstadt

Demonstrationspraktikum IIb

Leiter Vorlesungsassistenz

Kontakt

work +49 6151 16-20050

Work S2|07 110
Hochschulstraße 6
64289 Darmstadt

Projekte

Lehre (aktuell)

Demonstrationspraktikum IIb

Forschung

Auszeichnungen

  • 2019 Athene Preis für Gute Lehre, Fachbereichspreis des FB Physik für Engagement und Enthusiasmus beim Konzipieren, Aufbauen und Weiterentwickeln von Experimenten für die grundständigen Physikvorlesungen. Erik Kremser, Sabine Eisenach, Frauke Müller und Kevin Göttmann
  • 2014 Athene Preis für Gute Lehre, Fachbereichspreis des FB Physik für vorbildliches Engagement in der Vorlesungsassistenz sowie den Tutorien und dem Demonstrationspraktikum für Lehramtsstudierende der Physik.
  • 2011 Preis für besondere Verdienste (Erfolge) in der akademischen Lehre der Vereinigung von Freunden der Technischen Universität Darmstadt e.V. Außergewöhnlicher Einsatz für die großen Experimentalvorlesungen selbst unter erschwerten Bedingungen und für Saturday Morning Physics.

Wissenschaftliche Hausarbeit

Influenzmaschine
Bild: Sebastian Orth

Hausarbeiten im Demopraktikum

Die wissenschaftliche Hausarbeit kann auch im Zusammenhang mit dem Demo-Praktikum durchgeführt werden. Wollen Sie als Lehramtskandidat*in eine Arbeit in der Physik an der Front der Forschung durchführen, so erkundigen Sie sich in den verschiedenen Arbeitsgruppen nach ihren Forschungsgebieten und melden Sie sich bei der Arbeitsgruppenleitung.

Professor*innen und Lehrbeauftragte am Fachbereich Physik

Sekyra, Patrick (2020)
Vergleich computerunterstützter Messwerterfassungssysteme für den Physikunterricht (wird in neuem Tab geöffnet)
Ballensiefen, Yanick (2016)
Eine Lehrveranstaltung – ein Dokument. Kollaborative Lerntagebücher im Tutorium zur Physik (wird in neuem Tab geöffnet)
Fischer, Julian (2015)
Erstellung einer adressatengerechten Methode um die gewinnbringende Nutzung von Tablets im Physikunterricht zu fördern (wird in neuem Tab geöffnet)
Ortelt, Raimund (2015)
Auswahl und Erprobung von Hard- und Software für die Verwendung von Windows-Tablets im Lehrbetrieb am Beispiel des Physikunterrichts (wird in neuem Tab geöffnet)
Celik, Safiye (2014)
Schülervorstellungen irritieren – Eine didaktische Rekonstruktion des Themas Stromkreise (wird in neuem Tab geöffnet)
Arnold, Thomas (2014)
Das Tablet als Arbeitsgerät für den Lehrenden – Untersuchung der Auswirkungen auf Motivation und Befindlichkeit von Schüler/innen im Physikunterricht derSekundarstufe II am Beispiel einer Unterrichtseinheit über den piezoelektrischen Effekt (wird in neuem Tab geöffnet)
Jentzsch, Patrick (2013)
Das Android-Tablet als Arbeitsgerät für den Lehrenden in der Schule – Entwicklung einer Arbeitsumgebung für den Physikunterricht
Blöcher, Simeon (2013)
Das iPad als Arbeitsgerät für den Lehrenden in der Schule – Entwicklung einer Arbeitsumgebung für den Physikunterricht
Dietz, Johanna Christina (2013)
Physik in der Küche – ein Konzept, den Physikunterricht am Alltag der Lernenden zu orientieren (wird in neuem Tab geöffnet)
Cipura, Tobias (2012)
Vergleich mobiler Messwerterfassungssysteme für den Physikunterricht
Höfler, Sebastian (2010)
Ein Learn-Management-Kurs mit Videoaufzeichnungen zur Ergänzung der Experimentalphysikvorlesungen (wird in neuem Tab geöffnet)
Faulhaber, Jennifer (2009)
Entwicklung eines schülergerechten E-Learning-Angebots zu physikalischen Themengebieten mit videobasierten Versuchsreihen
Kellner, Jan (2009)
Aufbau einer Learn-Management-Plattform zur Vorbereitung auf das physikalische Demonstrationspraktikum (wird in neuem Tab geöffnet)
Ploch, André (2017)
Die Nutzung von Mobile Devices im naturwissenschaftlichen Unterricht durch Lehrkräfte – Eine empirische Untersuchung (wird in neuem Tab geöffnet)
Busch, Thomas (2012)
Entwurf physikalischer Schülerversuche für die Werner-von-Siemens Schule, Wetzlar

Moodle

Weitere allgemeine Informationen werden auf der Moodle-Seite zum Demonstrationspraktikum nach erfolgreicher Anmeldung bereitgestellt.

Mehr erfahren (wird in neuem Tab geöffnet)